Montag, 28. April 2014

hellrosa, hellweiß, hellblau

Die Vollbremsung am falschen Hof stellte sich als genau richtig heraus. Kaffee auf der Wiese, gut gebettet auf Liegestühlen und weichen Kissen, den Blick in den Himmel oder in die blühenden Kirschzweige über uns, quakende Frösche im Wasser...Sonntag! Außerdem haben wir "unseren" Apfelbaum besucht, seine Blüten bewundert, den Bienen bei ihrer Arbeit zugesehen, für einen guten Zweck (!) Kuchen gegessen, Apfelsaft genossen, einen freundlichen Hund gestreichelt, Apfelschnaps probiert und uns die ganze Zeit über die Sonne gefreut.

Wer auch mal unter blühenden Bäumen in den Himmel gucken möchte der kann das z.B. auf dem Hof Schuback  im Alten Land vorzüglich tun. Die dort zu erstehenden Picknick-Körbe sahen verlockend aus, wir kommen wieder!

Einen guten Zweck unterstützen und Kaffee und Kuchen verzehren kann man im Garten der Kirchengemeinde "Garten Eden" in Jork (unregelmäßige Öffnungszeiten, nur zur Blütezeit).

Kommentare:

  1. Ein ganz wunderbarer Ausflug, toll fotografiert & in Szene gesetzt!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausfliegen ist eigentlich immer wunderbar, oder? Danke für Deine Grüße! Hannah

      Löschen
  2. toooolllll war´s! und in den fotos sieht´s fast noch sonniger aus als in echt – wie machst du das nur? allerdings bräuchte der zeh vorne im bild mal ne maniküre – ich sprech mal mit seinem besitzer ;–)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Ich freu mich darüber wirklich sehr.
Sehr sehr.