Mittwoch, 2. November 2011

Moin.

Wenn einem schon vor dem Aufwachen das Unterbewusstsein (oder wer auch immer da schon wach ist) klar und deutlich den Wunsch nach Knuspermüsli ins Gehirn schreit, dann kann das doch nur ein knuspriger Mittwoch werden. Für alle die noch nicht gefrühstückt haben, und die sich auch einen knusprigen Tag wünschen, so könnte es gehen:
In einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten was man in der Back-Frühstücksabteilung im Schrank so findet. Bei mir waren das heute morgen: ein Rest Dinkelflocken, Walnüsse und Mandeln (beides grob gehackt), ganze Leinsamen, goldene geschrotete Leinsamen und Sesam (lecker sind auch Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne und natürlich Haferflocken). Dazu eine großzügige Prise Zimt und wenn die Mischung gut duftet und leicht braun wird ein dicker Löffel Honig. Honig schmelzen lassen, verrühren und auf ein Backpapier geben. Joghurt und Apfel dazu, schon fertig, guten Appetit!

Kommentare:

  1. So easypeasy und so gut! Danke für die knusprige Inspiration. Hundert Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker!!
    Froschie

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Ich freu mich darüber wirklich sehr.
Sehr sehr.