Mittwoch, 12. September 2012

12 von 12 September

Wer am Wochenende arbeitet, wacht manchmal mitten in der Woche an einem sonnigen Mittwoch auf und hat FREI! Der wichtigste Plan für heute: Wetter und Heißgetränke genießen.

Der Morgen fängt schonmal gut an: Blauer Himmel, frische Septemberluft, Kaffee.

Mit dem Rad durch die Stadt, einmal kurz auf die Alster geguckt und die erste nicht so angenehme Tagesaufgabe schnell erledigt. Über die ländliche Atmosphäre mitten in der Stadt gefreut (die Kaninchen wollten nicht mit auf Bild) und schnell weiter: Quatschen und Yogitee trinken in netter Gesellschaft (die Wespen sind von dieser Bezeichnung ausdrücklich ausgeschlossen).

Mit Falafel vom Lieblingsfalafelmann den arbeitenden Lieblingsmenschen von der Arbeit abgehalten und zu einem Cappucchino entführt.Auf dem Rückweg: Unten hübsche Schatten, oben hübscher Himmel und Falke.Wieder Zuhause: Auf dem Schreibtisch zweite Tagesaufgabe und ein weiteres Heißgetränk. In der Küche Vorfreude auf das Abendessen (ist schon Herbst?). 
Und so endet dieser unspektakuläre nette kleine Tag wo er begonnen hat, nur mit einem anderen Getränk. Gute Nacht!

Und was war sonst so los an diesem Tag? Antworten gibt es hier bei Caro.

Kommentare:

  1. da sieht man mal, wieviele heißgetränke man so im laufe eines tages zu sich nehmen kann. :))

    sehr schöner einblick!

    es grüßt
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Och, was Sie so alles Nettes machen an so einem Mittwoch mitten in der Woche. Schön!
    Beste Grüße aus dem halbwegs sonnigen Donnerstag (mit zahlreichen Heißgetränken)!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Ich freu mich darüber wirklich sehr.
Sehr sehr.