Montag, 19. September 2011

reduce reuse recycle – eins


Pappmüll goes Geschenkschachtel. Und Herr J. Johnson singt dazu.

Kommentare:

  1. Yippie und Hurra! Ich freu mir tatsächlich ein kleines Loch innen Bauch- welcome back in Bloghausen. LG!

    AntwortenLöschen
  2. oh, jetzt hab ich erst entdeckt, dass du wieder bloggst. wie schön!!! die schachtel ist genau so schön :)

    AntwortenLöschen
  3. also das ist ja genial!!! das werde ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee!
    Ich hatte diese Schachteln auch schon oft in der Hand und habe einmal auch meinem Kind daraus kleine Postkarten geschnitten für den Spielzeug-Briefkasten. Aber auf die Idee, die Schachtel umzukrempeln bin ich nicht gekommen. Danke für's Zeigen!!!

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Henriette,
      Mini-Postkarten sind doch auch eine Schöne Nutzung, ich liebe ja auch kleine Anhängerchen aus recycelter Pappe!

      Ich mach mir jetzt mal einen Tee :-)
      Hannah

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Ich freu mich darüber wirklich sehr.
Sehr sehr.